Lobberich: Tierrettung

eingesetzte Fahrzeuge:
– Gerätewagen-Wasserrettung
– Feuerwehr-Mehrzweckboot

Kurzbericht:
Ein verletzter Schwan auf dem De-Witt-See, der eine Angelhaken im Rachenbereich hatte, wurde mit Mühen eingefangen und einem Tierarzt übergeben. Nach erfolgreicher Behandlung konnte der Schwan in seiner gewohnten Umgebung frei gelassen werden.