Lobberich: Tierrettung

eingesetzte Fahrzeuge:
– Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/20
– Gerätewagen Wasser GWW
– Feuerwehrboot

Kurzbericht:
Nachdem ein Schwan im Sassenfeld einen Zusammenstoß mit einem PKW hatte, versteckte sich der Schwan im Uferbereich vom Ferkesbruch im Sassenfeld. Das verletzte Tier wurde im Dickicht gefunden und wurde mit erheblichem Aufwand aus dem Sumpfbereich gerettet. Der Schwan wurde zur Tierarztpraxis verbracht, wo er aber leider eingeschläfert werden musste.