Lobberich: PKW-Brand

eingesetzte Fahrzeuge:

– Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/20

– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

weitere beteiligte Einheiten:

– Polizei

Kurzbericht:

Vermutlich durch Brandstiftung brannte in der Nacht zum Sonntag ein PKW auf der Eichendorfstraße in vollem Umfang. Durch den Brand ist der Kraftstofftank gerissen und etwas Kraftstoff ist in die Kanalisation geflossen, wo sich dieser entzündete. Das Feuer wurde mittels Löschschaum gelöscht. Durch die enorme Hitze wurde das nahe stehende Gebäude leicht beschädigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.