Lobberich: PKW Brand

Eingesetzte Einheiten:

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/20

Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

Mannschaftstransportwagen MTW

weitere Einheiten:

Löschzug Breyell

Gerätewagen Umwelt

In den frühen Morgenstunden zum ersten Weihnachtstag geriet aus noch ungeklärter Ursache ein PKW in Brand. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte der PKW in voller Ausdehnung und beschädigte dabei einen zweites Fahrzeug. Während des Brandes ist der Kraftstofftank geplatzt und brennender Kraftstoff lief über die gesamte Straße. Mit grösserem Aufwand konnte der Brand gelöscht werden. Der nicht verbrannte Kraftstoff wurde aufgefangen und mit Spezialgerät der Feuerwehr aufgenommen. Messungen in der Kanalisation ergaben keine gefährlichen Messwerte.