Lobberich: Hilfeleistung

Eingesetzte Einheit:

– Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/20

 

Kurzbericht:

Zu einer ungewöhnlichen Hilfeleistung wurde der Löschzug Lobberich ins Krankenhaus Nettetal gerufen. Auf der Intensivstation lag ein Patient, der am Handgelenk mit einer Handschelle versehen war. Hier war der Schlüssel abgebrochen und die Handschelle konnte so nicht entfernt werden. Da der Patient jedoch auf der Intensivstation gebunden war, musste die Entfernung auf dieser durchgeführt werden. Nach Sicherungsmaßnahmen am Patient und an dem Bett wurde die Handschelle mittels technischem Gerät entfernt.