Lobberich: Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Eingesetzte Fahrzeuge:

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20

Tanklöschfahrzeug LF 20

Rettungstransportswagen RTW

Notarzteinsatzfahrzeug NEF

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße Am Schänzchen/Dülkenerstraße ist ein PKW gegen einen Baum geprallt. Wegen auslaufender Betriebsmittel wurde der Löschzug zur Unfallstelle gerufen. Da der Tank des Unfallfahrzeuges aufgerissen wurde, lief der Kraftstoff aus. Der Brandschutz wurde während der Rettungsmaßnahmen sichergestellt. Um die verletzte Person schonend aus dem PKW zu retten, wurde der Rettungsdienst unterstützt und mit hydraulischem Rettungsgerät die Türe entfernt.