Leuth: Wassereinsatz

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Tanklöschfahrzeug 20/40SL
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/6

weitere beteiligte Einheiten:

  • keine

Kurzbericht:
Einige Kameraden waren noch im Gerätehaus, als der Funkmelder am 24. Juli gegen 20.45 Uhr zum zweiten Mal ertönte. Der Löschzug Leuth wurde zu einem Wassereinsatz ans Schwanenhaus gerufen. Die Erkundung ergab, daß ein Keller und ein Aufzugschacht mit ca. 40m³ mit Wasser vollgelaufen waren. Mittels zwei Mastpumpen wurden beide ausgepumpt.