Leuth: Unterstützung Rettungsdienst

eingesetzte Fahrzeuge:

– Drehleiter mit Korb DLK 23/12

– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
weitere beteiligte Einheiten:

-Rettungsdienst der Stadt Nettetal

-Polizei
Kurzbericht: 

Am Mittag des 30.09.2015 verunglückte ein Arbeiter auf dem Firmendach einer Firma am Dellerweg in Leuth. Weil ein Transport über die Treppe nicht möglich war, wurde die Drehleiter des Löschzuges Kaldenkirchen angefordert, um die Person zu retten.