Leuth: Unklare Rauchentwicklung

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 4000
– Löschgruppenfahrzeug LF 10/6

Kurzbericht:
Am Abend des 4. Juli wurde der Löschzug Leuth zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich Tor 9 alarmiert. Glücklicherweise konnten die Leuther Blauröcke nach gut 30 Minuten den Einsatz ohne Feststellung abbrechen.

Derzeit herrscht in den Wäldern NRWs Waldbrandstufe 4 von 5, sprich eine hohe Gefahr. Die aktuelle Waldbrandstufe kann jederzeit beim Deutschen Wetterdienst abgerufen werden: http://www.dwd.de/waldbrand