Leuth: Kaminbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 4000
– Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10/6

weitere eingesetzte Einheiten:
– Löschzug Kaldenkirchen
– Schornsteinfegermeister

Kurzbericht:
Am 17.02.1015 wurden die Löschzuge Leuth und Kaldenkirchen gegen 4:30 Uhr auf den Schopspad alarmiert. Dort war es zu einem Kaminbrand gekommen. Der Kamin wurde gekehrt und gereinigt. Gegen 6 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.