Kaldenkirchen: Zimmerbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug 16/25
– Löschgruppenfahrzeug 8/6
– Drehleiter mit Korb 23/12
– Rüstwagen
– Mannschaftstransportfahrzeug

weitere beteiligte Einheiten:
– Leiter der Feuerwehr
– Löschzug Leuth
– Einsatzleitwagen Breyell
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Polizei

Kurzbericht:
Aus dem Bereich der Bahnhofstraße wurde von mehreren Anwohnern ein explosionsartiger Knall mit anschließender Rauchentwicklung gemeldet.
Die Erkundung der Feuerwehr hat ergeben, dass vermutlich ein Silvesterböller zu diesem Ereignis geführt hat. Vor Ort konnte durch die Feuerwehr nichts mehr festgestellt werden.