Kaldenkirchen: Zimmerbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Drehleiter DLK 23/12
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
– Rüstwagen RW

weitere eingesetzte Einheiten:
– Löschzug Leuth
– Rettungsdienst Stadt Nettetal
– Polizei

Kurzbericht:
Am Nachmittag des 07.09.2015 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zur Gerberstraße alarmiert, dort wurde ein Zimmerbrand gemeldet. Bei Eintreffen konnte eine Rauchentwicklung aus der Wohnung festgestellt werden. Nachdem die Wohnung betreten wurde, konnte festgestellt werden, dass sich niemand mehr im Objekt befand. Die Rauchentwicklung ging von angebranntem Essen auf dem Herd aus, sodass die Wohnung lediglich belüftet werden musste.