Kaldenkirchen: Zimmerbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12
– Rüstwagen RW

weitere beteiligte Einheiten:
– Löschzug Leuth
– Leiter der Feuerwehr
– Einsatzleitwagen Breyell
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Polizei

Kurzbericht:
In der Nacht zum 24.03.2015 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zum Marktplatz alarmiert. Hier wurde ein piepender Rauchmelder verbunden mit starkem Brandgeruch gemeldet. Nachdem alle Wohnungen kontrolliert wurden, stellte man fest, dass in einer Wohnung im 3. Obergeschoss Essen auf dem Herd gebrannt hat. Der Bewohner wurde durch den Rettungsdienst kontrolliert.