Kaldenkirchen: Zimmerbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12

weitere beteiligte Einheiten:
– Löschzug Leuth
– Löschzug Breyell mit Einsatzleitwagen ELW
– Rettungsdienst der Stadt Viersen
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Leiter der Feuerwehr
– Stadtwerke Nettetal
– Polizei

Kurzbericht:
Am 22.01.2015 wurde der Löschzug Kaldenkirchen um ca. 23.00 Uhr zum Entenpfad alarmiert, wo ein Zimmerbrand gemeldet wurde. Bei Eintreffen wurde ein bereits erloschener Brand in einem Sicherungskasten vorgefunden. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Durch die Stadtwerke wurde die Einsatzstelle kontrolliert und die erforderlichen Maßnahmen eingeleitet.