Kaldenkirchen: Zimmerbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
– Drehleiter DLK 23/12
– Rüstwagen RW
– Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere beteiligte Einheiten:
– Leiter der Feuerwehr Nettetal
– Löschzug Breyell mit Einsatzleitwagen
– Löschzug Leuth
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Ordnungsamt der Stadt Nettetal

Kurzbericht:
Am Abend des 01.10.2014 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zu einem gemeldeten Zimmerbrand auf der Breslauer Straße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass es aufgrund einer unsachgemäßen Verbrennung in einem Ofen zu einer starken Rauchentwicklung in einer Wohnung gekommen ist. Der Inhalt des Ofens wurde abgelöscht und alle Wohnungen im Haus auf Verrauchung kontrolliert. Glücklicherweise wurde keine Person verletzt.