Kaldenkirchen: Zimmerbrand

eingesetze Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Drehleiter DLK 23/12
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
– Rüstwagen RW

weitere beteiligte Einheiten:
– Löschzug Leuth
– ELW Breyell
– Rettungdienst Stadt Nettetal

Kurzbericht:
Die Feuerwehr wurde am 06.01.2018 gegen 21.15 Uhr zum Lilienweg gerufen, dort hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses die Auslösung eines Heimrauchmelders und Brandgeruch wahrgenommen. Nachdem die betroffene Wohnung durch die Feuerwehr geöffnet wurde, wurde festegestellt, dass die Ursache des Brandrauches angebranntes Essen war. Der anwesende Bewohner wurde vom Rettungsdienst gesichtet, für die Feuerwehr beschränkten sich die Maßnahmen auf die Belüftung der Wohnung.