Kaldenkirchen: verletzte Person hinter verschlossener Wohnungstüre

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

weitere beteiligte Einheiten:
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Polizei

Kurzbericht:
Am Mittag des 19.08.2014 wurde dem Löschzug Kaldenkirchen eine vermutlich verletzte Person hinter verschlossener Wohnungstüre auf der Poststr. gemeldet. Die Türe wurde mittels Zieh-Fix geöffnet und eine leblose Person an den Rettungsdienst übergeben.