Kaldenkirchen: verletzte Person hinter verschlossener Türe

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Rüstwagen RW
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12

weitere beteiligte Einheiten:
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Rettungsdienst der Stadt Viersen
– Polizei

Kurzbericht:
Am frühen Abend es 05.08.2015 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zum Dahlienweg alarmiert. In einer Wohnung rief eine Frau um Hilfe und konnte die Türe nicht mehr selbständig öffnen. Über die Drehleiter wurde die Balkontüre im 2. Obergeschoss mit Türöffnungswerkzeug geöffnet und die Person dem Rettungsdienst zur Versorgung übergeben. Aufgrund der Enge des Treppenhauses wurde die Person anschließend mit der Drehleiter aus dem 2. Obergeschoss transportiert.