Kaldenkirchen: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Rüstwagen RW
– Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere beteiligte Einheiten:
– stv. Leiter der Feuerwehr
– Rettungsdienst Stadt Nettetal
– Autobahnpolizei

Kurzbericht:
Am 14.07.2016 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn 61 in Fahrtrichtung Koblenz gerufen. Der Rettungsdienst, welcher bereit vor Ort war, hat die Feuerwehr zur Unterstützung alarmieren lassen, weil der Patient schonend gerettet werden musste. Dazu wurde durch die Feuerwehr das Fahrzeugdach entfernt und der Patient konnte mittels Spezialkorsett achsengerecht aus dem PKW gerettet werden.