Kaldenkirchen: Verkehrsunfall

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Rüstwagen RW
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

weitere eingesetzte Einheiten:
– Autobahnpolizei
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal

Kurzbericht:
Am Nachmittag des 09.05.2015 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf die A 61 gerufen. Zwischen den Anschlussstellen Kaldenkirchen und Kaldenkirchen-Süd war ein mit einer Person besetztes Fahrzeug verunfallt. Die verletzte Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt, die Unfallstelle abgesichert und zum Abschluss die Fahrbahn gereinigt.