Kaldenkirchen: Verkehrsunfall

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Rüstwagen RW

weitere beteiligte Einheiten:
– Rettungsdienst Stadt Nettetal
– Autobahnpolizei

Kurzbericht:
Am 14.10.2015 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A61 alarmiert. In Höhe der Anschlussstelle Kaldenkirchen-Süd hatte sich ein PKW überschlagen. Eine verletzte Personen wurde durch den Rettungsdienst betreut und in ein Krankenhaus gebracht, die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und streute ausgelaufene Betriebsmittel des PKW ab.