Kaldenkirchen: Unterstützung Rettungsdienst mit der Drehleiter

eingesetzte Fahrzeuge:
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

weitere beteiligte Einheiten:
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal

Kurzbericht:
Eine verletzte, nicht mehr gehfähige Person musste mittels Drehleiter aus dem ersten Obergeschoss eines Hauses auf der Ringstraße gerettet werden. Anschließend wurde sie dem Rettungsdienst übergeben.