Kaldenkirchen: Unterstützung Rettungsdienst

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
– Rüstwagen RW
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12

weitere beteiligte Einheiten:
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal

Kurzbericht:
Am Morgen des 28.12.2014 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zur Unterstützung des Rettungsdienstes zur Günther-Hinnenthal-Straße alarmiert. Eine Person wurde mittels Drehleiter aus dem 1. Obergeschoss gerettet, da der Weg durch das Treppenhaus zu eng gewesen wäre.