Kaldenkirchen: Unterstützung Rettungsdienst

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12
– Rüstwagen
– Mannschaftstransportfahrzeug

weitere beteiligte Einheiten:
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal

Kurzbericht:
Am Mittag des 25.03.2014 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Es galt eine nicht gehfähige Person über das Treppenhaus ins Freie zu transportieren.