Kaldenkirchen: Sturmschaden

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Drehleiter DLK 23/12

sonstige eingesetzte Kräfte:
– Polizei

Kurzbericht:
Gegen Mitternacht wurde der Löschzug zur Bürdestraße alarmiert, weil ein Ast aus einem Baum auf die Straße zu fallen drohte. Der Ast wurde mittels Drehleiter und Kettensäge entfernt.