Kaldenkirchen: Sturmschaden

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Drehleiter DLK 23/12
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
– Rüstwagen RW

weitere beteiligte Einheiten:
– Polizei
– Bauhof

Kurzbericht:
Am Ostermontag-Nachmittag wurde der Löschzug Kaldenkirchen zur Ravenstraße in Höhe des Wasserwerkes alarmiert. Dort stürzte ein Baum über den Waldweg. Zusammen mit dem Bauhof wurde die Einsatzstelle abgesichert und abgesperrt.