Kaldenkirchen: Sturmeinsatz

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug 16/25
– Drehleiter mit Korb 23/12
– Rüstwagen

weitere beteiligte Einheiten:
– keine

Kurzbericht:
Aufgrund des Sturmes hatten sich bei einem Haus auf der Grenzwaldstraße Dachziegel gelöst.
Diese wurden durch die Feuerwehr wieder befestigt.