Kaldenkirchen: Sturmeinsätze

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Drehleiter DLK 23/12
– Rüstwagen RW
– Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere eingesetzte Einheiten:
– Polizei

Kurzbericht:
Der erste Sturmschaden wurde gegen 15:00 Uhr von der Poststraße gemeldet. Dort war eine Birke auf vier geparkte PKW gestürzt. Der Baum wurde mittels Kettensäge zerlegt.
Um 17:15 wurde ein weiterer umgestürzter Baum aus der Sektion Bruch gemeldet. Auch dieser Baum wurde mittels Drehleiter und Kettensäge beseitigt.