Kaldenkirchen: Person hinter Tür

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug 16/25
– Mannschaftstransportfahrzeug

weitere beteiligte Einheiten:
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Bundespolizei

Kurzbericht:
Am Mittag des 26.02.2014 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zum Bahnhof in Kaldenkirchen alarmiert. In einem im Bahnhof wartenden Regionalzug befand sich eine Person in der Zugtoilette, an der sich die Türe nicht mehr öffnen ließ. Mittels Halligan-Tool wurde die Türe geöffnet. Die Person wurde nach der Befreiung direkt an die
Bundespolizei übergeben.