Kaldenkirchen: Gasgeruch

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Rüstwagen RW
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
– Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere beteiligte Einheiten:
– Stadtwerke

Kurzbericht:
Am Abend des 31.01.2016 wurde der Löschzug zur Buschstraße alarmiert. Hier wurde ein Gasgeruch im Bereich einer Baustelle gemeldet. Die Messungen und Erkunden an der Baustelle und in der Umgebung waren jedoch negativ, sodass der Einsatz nach kurzer Zeit beendet werden konnte.