Kaldenkirchen: Flächenbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12

weitere beteiligte Einheiten:
– Polizei

Kurzbericht:
Am späten Abend des 29.03.2014 wurde durch eine besorgte Anwohnerin ein unklarer Feuerschein aus einem Garten an der Gerberstraße gemeldet.
Die Erkundung ergab, dass sich das Feuer in einer Feuerschale im Garten befand wovon keine Gefahr ausging. Nach ca. 10 Minuten rückte der Löschzug wieder ein.