Kaldenkirchen: Containerbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

weitere beteiligte Einheiten:
– Polizei

Kurzbericht:
Am Abend des 27.03.2014 wurde der Löschzug zu einem Containerbrand auf der Straße „An der Quelle“ alarmiert. Bei Eintreffen war der Container bereits durch Anwohner gelöscht. Die Feuerwehr deckte ihn zur Sicherheit mit Schaum ab und kontrolliert mit der Wärmebildkamera auf eventuelle Brandnester.