Kaldenkirchen: Containerbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
– Rüstwagen RW
– Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere beteiligte Einheiten:
– Polizei

Kurzbericht:
Um kurz nach Mitternacht wurde der Löschzug Kaldenkirchen zur Gartenstraße zu einem Containerbrand alarmiert. Vor Ort brannte ein Rollmüllcontainer vor einer Gaststätte in voller Ausdehnung. Durch die Flammen und Hitzestrahlung wurde die Eingangstüre beschädigt, sodass Rauch in das Gebäude drang. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Innenraum der Gaststätte in Mitleidenschaft gezogen wurde, wurde dieser und die komplette Wohn-/Geschäftseinheit kontrolliert. Der Container wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittels Schnellangriff abgelöscht.