Kaldenkirchen: brennende Gartenhütte

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug 16/25
– Löschgruppenfahrzeug 8/6
– Rüstwagen

weitere beteiligte Einheiten:
– Polizei

Kurzbericht:
Der Löschzug Kaldenkirchen wurde in der Nacht zum 13.03.2014 erneut zum Akazienweg alarmiert. Dort brannte wieder eine Gartenhütte, die mittels C-Rohr gelöscht wurde. Anschließend wurde die Einsatzstelle mit Schaum abgedeckt. Der Einsatz konnte nach ca. einer Stunde beendet werden.