Kaldenkirchen: Brandmeldeanlage

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Drehleiter DLK 23/12

weitere beteiligte Einheiten:
– keine

Kurzbericht:
Am frühen Morgen des 24.09.2014 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zu einem Gewerbebetrieb auf dem Herrenpfad-Süd alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Wie sich vor Ort herausstellte, handelte es sich um einen Fehlalarm, da die Anlage durch Wasserdampf ausgelöst wurde.