Kaldenkirchen: Brand in Spänebunker

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
– Rüstwagen RW
– Drehleiter DLK 23/12
– Mannschaftstransportfahrzeug MTF mit Anhänger und Schnelleinsatzzelt

weitere beteiligte Einheiten:
– Leiter der Feuerwehr Nettetal
– Kreisbrandmeister und stellv. Kreisbrandmeister Kreis Viersen
– Löschzug Breyell
– Löschzug Hinsbeck
– Löschzug Leuth
– Löschzug Lobberich
– Löschzug Schaag
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Deutsches Rotes Kreuz Ortsverband Nettetal
– Technisches Hilfswerk Ortsverband Nettetal
– Technisches Hilfswerk Ortsverband Hückelhoven
– Feuerwehr Willich
– Feuerwehr Mönchengladbach
– Feuerwehr Viersen (Gerätewagen Atemschutz + Gerätewagen Messtechnik)
– Feuerwehr Krefeld
– Feuerwehr Dormagen
– Werkfeuerwehr Alu Norf
– Werkfeuerwehr RWE
– Deutsche Montan Technologie GmbH & Co. KG (Spezialisten für Silobrände)
– Firma Linde (Stickstoff)

Kurzbericht:
folgt in Kürze… Der Einsatz dauert z. Zt. noch an