Hinsbeck: Flächenbrand

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10, TLF 4000, SW 2000, GW-Wald

Während der Löschzug Hinsbeck am Freitag Abend auf dem Weg zu einer Waldbrandübung mit dem Löschzug Wankum war, entdeckten die Besatzungen eine Rauchsäule. Während man noch diskutierte, ob das ein Grillfeuer ist, ging schon der Melder und man bog Richtung der Rauchsäule ab. Es stellte sich heraus, dass sich ein ein Reisighaufen, der als Vogelhecke aufgeschichtet war, selbst entzündet hatte. Der Löschzug Hinsbeck löschte das Reisig ab und schichtete die Hecke um. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet und der Löschzug rückte wieder ein. Die ausgefallene Waldbrandübung wird nachgeholt.