Breyell: Wohnungsbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Löschgruppenfahrzeug LF 10/6
– Einsatzleitwagen ELW
– Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere beteiligte Einheiten:
– Löschzug Lobberich
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Rettungsdienst der Stadt Viersen
– Polizei

Kurzbericht:
Am 04.01.2015  wurde der Löschzug Breyell gegen 21:20 Uhr zu einem Wohnungsbrand zum Onnert alarmiert.

Vor Ort wurde ein Kleinbrand in der Küche und im Wohnzimmer des Einfamilienhauses festgestellt. Die drei Bewohner wurden gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Nach den Löscharbeiten und einer Belüftung des Hauses konnten die Bewohner unverletzt wieder in ihr Haus zurückkehren.