Breyell: Sturmeinsätze

eingesetzte Fahrzeuge:
– Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10
– Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere eingesetzte Einheiten:
– Löschzug Kaldenkirchen
– stellv. Leiter der Feuerwehr Nettetal

Kurzbericht:
Aufgrund des Orkantiefs “Niklas” wurde der Löschzug Breyell am 31.03.2015 zu zwei Einsatzstellen alarmiert. Die erste Einsatzstelle befand sich im Natt. Dort hatte sich eine Folie von einem Feld in einer Hochspannungsleitung gewickelt. Ein Eingreifen durch die Feuerwehr war nicht nötig, da die Stadtwerke Nettetal bereits tätig waren.
Die zweite Einsatzstelle befand sich auf der Straße Berg. Dort war eine Birke auf einen Gastank gestürzt und hatte diesen in eine leicht Schräglage versetzt. Ein Ausströmen von Gas konnte mit einem Messgerät nicht festgestellt werden. Dem Eigentümer wurde aus Sicherheitsgründen empfohlen, die Betreiberfirma des Gastanks hinzuzuziehen.