Breyell: Ölspur

eingesetzte Fahrzeuge:
– Gerätewagen Gefahrgut GWG
– Tanklöschfahrzeug TLF 4000
– Einsatzleitwagen ELW

weitere eingesetzte Einheiten:
– Polizei

Kurzbericht:
Am 26.09.2015 gegen 08:15 Uhr wurde der Löschzug Breyell zur Dohrstraße alarmiert. Dort hatten Unbekannte einen Stein aus einem Vorgarten auf die Straße gelegt. Ein Pkw-Fahrer erkannte den Stein erst zu spät und beschädigte seine Ölwanne so stark, dass diese aufriss. Die Feuerwehr streute eine rund 150 Meter lange Ölspur mit Ölbindemittel ab und nahm dieses wieder zur Entsorgung auf.