Breyell: Kellerbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 4000
– Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10/6
– Einsatzleitwagen ELW

weitere eingesetzte Einheiten:
– Leiter der Feuerwehr
– Löschzug Lobberich
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Polizei

Kurzbericht:
Am 24.11.2015 um 11:34 Uhr wurde der Löschzug Breyell, zu einem Kellerbrand auf dem Lambertimarkt alarmiert. Bei Eintreffen drang dichter Rauch aus dem Keller des Wohn- und Geschäftshauses. Alle Bewohner und Angestellte des Geschäftes hatten bereits bei Eintreffen der Feuerwehr das Gebäude verlassen, wobei vier verletzte Personen dem Rettungsdienst zugeführt werden mussten. Das Feuer, dass in einem Waschraum des Kellers ausgebrochen war, konnte nach Vornahme von 2 C-Rohren zügig gelöscht werden. Nach anschließenden Lüftungsmaßnahmen war der Einsatz beendet.