Breyell: Kaminbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug 16/25
– Löschgruppenfahrzeug 10/6

 

weitere beteiligte Einheiten:
– Leiter der Feuerwehr
– Löschzug Lobberich
– Polizei

 

Kurzbericht:
Am Nachmittag des 01.03.2014 wurde der Löschzug Breyell nach Lötsch zu einem Kaminbrand alarmiert.

Vor Ort wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Kamin festgestellt. Der Kamin wurde gekehrt und mit einer Wärmebildkamera auf weitere Brandnester kontrolliert. Der Einsatz war nach ca. 1 Stunde beendet.