Breyell: Ausgedehnter Heckenbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 4000
– Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10/6

weitere eingesetzte Einheiten:
– Leiter der Feuerwehr
– Löschzug Kaldenkirchen
– Löschzug Leuth
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Polizei

Kurzbericht:
Am 07.05.2016 um ca. 12:30 Uhr wurde der Löschzug Breyell zu einem Heckenbrand nach Leutherheide alarmiert. Vor Ort hatte eine Hecke Feuer gefangen, von dort aus griff das Feuer auf Geräte und Anhänger die der Landwirtschaft dienten, und auf einem benachbarten Feld abgestellt waren, über. Eine Ausbreitung des Feuers auf weitere Gerätschaften und auf eine Garage, konnte unter der Vornahme von mehreren C-Rohren verhindert werden. Der Einsatz war nach ca. 1,5 Stunden beendet.